Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
Weihburggasse 11/5, A-1010 Wien

Zahnregulierung durch Zahnspange – die individuelle Lösung für jeden Patienten

Herausnehmbare oder festsitzende Zahnspangen – Kieferorthopädie für Kinder

Viele Fehlstellungen von Kiefer und Zähnen können bereits in jungen Jahren erfolgreich mit einer Zahnspange behandelt werden. Die Entscheidung für eine festsitzende Zahnspange (Brackets/MetallbracketsKeramikbrackets/Lingualbrackets/innenliegende Brackets) oder eine herausnehmbare Zahnspange ist abhängig von der Art und Schwere der Fehlstellung und dem Alter des Kindes/des Patienten. Bei Kieferverschiebungen und kleineren Fehlstellungen werden meist (lose) herausnehmbare Zahnspangen eingesetzt. Diese sind zwar leichter zu reinigen, müssen aber bewusst und konsequent getragen werden. (Feste) Fixe Zahnspangen haben den Vorteil, dass das Tragen nicht vergessen werden kann, erfordern aber eine penible Mundhygiene. Mit Brackets können auch deutliche Fehlstellungen zuverlässig korrigiert werden. Die Kosten für die jeweilige Zahnspange hängen von der Dauer und Intensität der Behandlung ab und werden unter bestimmten Voraussetzungen von den Krankenkassen übernommen. Gerne beraten wir Sie hierzu und nennen Ihnen den Kostenrahmen, der während des gesamten Behandlungszeitraums voraussichtlich auf Sie zukommt.

Sanfte Zahnregulierung durch unsichtbare Zahnspangen – die Schienentherapie für Erwachsene

Auch wenn Zahnregulierungen bei Kindern und Jugendlichen im Wachstum leichter vonstattengehen und bessere Möglichkeiten bieten, sind sie auch bei Erwachsenen noch möglich. Zahnfehlstellungen, Lücken oder Verschiebungen können komfortabel mit nahezu unsichtbaren Kunststoffschienen (Schienentherapie mit Invisalign (Alignerschienen) oder Clear Aligner) oder den klassischen Brackets korrigiert werden. Da größere Kieferfehlstellungen bei ausgehärtetem Kiefer nicht mehr durch eine Zahnspange behoben werden können, wäre dann eine kieferorthopädisch-chirurgische Behandlung (Kieferorthopädie/Zahnregulierung in Kombination mit einer kieferchirurgischen Operation) nötig. Je früher Sie in der Kieferorthopädie vorstellig werden, desto besser sind Ihre Chancen für eine problemlose Behandlung. Nutzen Sie die Möglichkeiten, sich Ihre gesunden Zähne bis ins hohe Alter hinein zu erhalten!

Alle Informationen zu den Behandlungsmethoden der Zahnregulierung erhalten Sie in unserer kieferorthopädischen Praxis von Dr. Sinko in Wien.


Zum Seitenanfang