Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
Weihburggasse 11/5, A-1010 Wien

Informationen zur "Gratiszahnspange"

Seit 1.7.2015 gibt es die „Gratiszahnspange“ (Krankenkassenspange) für Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr.

Dafür bin ich qualifizierter Wahlkieferorthopäde.

Die Krankenkassen gewähren einen erhöhten Kostenzuschuss, wenn eine erhebliche Zahn- und Kieferfehlstellung vorliegt (Fehlstellung der IOTN Stufe 4 oder 5).

Dieser erhöhte Kostenzuschuss liegt derzeit zwischen ca. € 2.850,– und € 3.550,–.

 

Kieferorthopädische Erstberatung

Ausführliches Beratungsgespräch (klinische Untersuchung, vorläufige Diagnoseerstellung und Therapievorschlag). Anhand von Schaumodellen und Bildern wird die kieferorthopädische Problematik und die Therapie anschaulich demonstriert.

 

Kieferorthopädische Analyse (detaillierte Diagnose und Therapieplan)

Anfertigung der erforderlichen diagnostischen Unterlagen (Röntgenbilder, Schaumodelle/wenn notwendig, ev. mit Set Up, Fotos usw.), deren Auswertung und ausführliches Therapiegespräch.

Kosten: € 490,– ohne Set Up oder € 590,– mit Set Up

 

Kieferorthopädische interzeptive Behandlung (Frühbehandlung)

.) Abnehmbare Therapie (herausnehmbare Zahnspange)

Kosten: zwischen € 1.500,– und € 2.000,– pro Behandlungsjahr

oder

.) Festsitzende Therapie (Metallbrackets inkl. Retentionsgeräte)

Behandlungsdauer ca. ½ Jahr bis 2 Jahre

Kosten: zwischen € 1.900,– und € 3.900,–

 

Kieferorthopädische Hauptbehandlung (Metallbrackets inkl. Retentionsgeräte)

Behandlungsdauer ca. 1 ½ Jahre bis 3 Jahre

Kosten: zwischen € 4.900,– und € 6.900,–

 

Bei sehr schwierigen und aufwändigen Behandlungen können ev. etwas höhere Kosten anfallen.


Zum Seitenanfang